Institut für Geometrie und Topologie

Drittmittelprojekte

Kooperationen und Drittmittelprojekt am Institut für Geometrie und Topologie

 

Kooperationen und Forschungsprojekte am Institut für Geometrie und Topologie

Im Schwerpunktprogramm SSP 2026 betreut Prof. Uwe Semmelmann das Projekt 15 "Spaces and Moduli Spaces of Riemannian Metrics with Curvature Bounds on compact and non-compact Manifolds".

Das Projekt umfasst drei Themenfelder:

  • The space of positive scalar curvature metrics
  • Fiber bundles with geometric structures and spaces of Riemannian metrics
  • Moduli spaces for nonnegative sectional and positive Ricci curvature

Weitere Informationen

  • Principal Investigator: Prof. Uwe Semmelmann
  • Projektzeitraum:  15.07.2020 bis 14.07.2023
  • Projektbeschreibung: Dieses Projekt studiert verschiedene Probleme im Rahmen der nearly G2 Geometrie. Hierbei sind drei Hauptrichtungen vorgeschlagen. Als erstes soll die Stabilität von nearly G2 Metriken im Raum der Einstein-Metriken untersucht werden. Dann geht es darum zu entscheiden, ob nearly G2-Strukturen starr sind. Das soll insbesondere die Entwicklung einer Deformationstheorie für die zweite Einstein-Metrik auf 3-Sasaki Mannigfaltigkeiten beinhalten. Schließlich sich die Existenz von Deformationen von assoziativen  Untermannigfaltigkeiten in der nearly G2-Geometrie studiert werden.
Zum Seitenanfang